Telefonische Beratung:

0840/118844

Telefonische Beratung:

0840/118844

Philippe Starck;Eugeni Quitllet, 

Kartell

Masters Stuhl

CHF 235.00*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Color(Shop) wählen:
Größenvariante(Shop) wählen:
53,5 x 55 cm, h 83 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Masters Stuhl. Als Huldigung und in Erinnerung der Wegbereiter ihres Fachs haben Philippe Starck und Eugeni Quitllet dieses Stuhlmodell für Kartell ersonnen. Philippe Starck und Eugeni Quitllet verschmelzen in seinen Formen und Linien die Handschriften von Arne Jacobsen, Eero Saarinen und Charles Eames in einem einzigen Stuhl. Als Inspirationsobjekte haben deren Stühle »Series 7«, »Tulip« und »Eames Chair« gedient: Die ausschweifende Rückenlehne und die staksigen Beine von Arne Jacobsen, die Armlehnen gezeichnet von Eero Saarinen mit seinem »Tulip« als »Armchair« und mittendrin der sanfte Schwung von Ray & Charles Eames.

Der bis zu 4 Exemplare stapelbare Masters Armlehnstuhl von Kartell konzentriert die jeweiligen Komforteigenschaften der Stühle in einer aufregend geschwungenen, lichten und futuristischen Arm- und Rückenlehnenkonstruktion in der typischen Sitzhöhe von 47 cm. Im Unterschied zu diesen drei Stühlen besteht der Masters Stuhl jedoch vollständig aus Kunststoff – was Eero Saarinen schon in den frühen 50ern für seinen Tulip Chair gerne gesehen hätte. Wetterfest – wie Kartell gerne produziert – ist dieses Design-Highlight nicht nur ein Lichtblick im Hause, sondern auch im Freien. Ideen wie Philippe Starck und Eugeni Quitllet müsste man haben.

Auszeichnungen  Good Design Awards 2010, reddot design award 2013

Produktdetails:

  • Produktnummer

    A064336.002

  • Color(Shop):

    schwarz

  • Material:

    Technoplymer durchgefärbt mit Soft-Touch-Beschichtung Sitzbreite 46-30 cm, Sitztiefe 40 cm Sitzhöhe 46 cm Armlehnhöhe 66-68 cm

  • Maße:

    53,5 x 55 cm, h 83 cm

  • Marke

    Kartell

  • Designer

    Philippe Starck;Eugeni Quitllet

Über den Designer:
Philippe Starck;Eugeni Quitllet
Über den Hersteller:
Kartell
Kartell propagiert italienisches Design in feinster Kunststoff-Verarbeitung: Mit der Gründung seines Unternehmens, Kartell Design, im Jahr 1949 macht der Chemiker Giulio Castelli gleich den denkbar konsequentesten Schritt nach vorn: Er setzt auf das damals progressivste Material der industriellen Massenfertigung – Kunststoff. Und seine Ziele sind nicht minder anspruchsvoll, da er zum einen im Laborbereich den Kunststoff als Ersatz für empfindliche Glas-Instrumente und -Behälter etablieren will. Zum anderen visioniert Giulio Castelli das beliebig formbare Material als Ausgangspunkt für eine Revolution der Möbel und Einrichtung in den italienischen Wohnzimmern.